Sanddorn
nur 4,99 Euro

Infomationen
Ihre Vorteile
direkt aus der Baumschule
unsere Pflanzen werden direkt aus der Baumschule ohne Umwege an Sie versandt
günstiger Preis
durch Optimierung unserer Versandprozesse ist es uns möglich, Pflanzen sehr günstig anzubieten
Wunschtermin
Sie brauchen die Pflanzen erst in 3 Wochen? Kein Problem.
Kompetente Beratung
Unsere Gärtnermeister beraten Sie gerne vor und nach dem Kauf

Eigenschaft dieser Pflanze
Besonderheiten
bringt hohe Erträge
Blatt
wechselständig, oval, glatter Rand
Blüte
einfach
Blütenfarbe
weiß , leicht rosa
Blütezeit
Mai - Juni
Boden
normaler Gartenboden
Erntezeit
Mitte Oktober - Ende Oktober
Frucht
gelb, birnenförmig
Fruchtfleisch
mittelfest
Genussreife
Oktober - November
Geschmack
süßsäuerlich
Lagerfähigkeit
Mitte Oktober - Ende November
Laub
laubabwerfend
Laubfarbe
grün
Pflückreife
Mitte Oktober - Ende Oktober
Standort
Sonne bis Halbschatten
Verwendung
Saft, Gelee, Marmelade, Hausgarten
Wuchs
baumartig, breitaufrecht
Wuchsbreite
200 - 400 cm
Wuchsgeschwindigkeit
30 - 50 cm/Jahr
Wuchshöhe
300 - 500 cm
Weitersagen
Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
empfehlen

Quitte 'Birnenquitte'
vergrößern

Cydonia 'Birnenquitte'

Quitte 'Birnenquitte'

Wie schön die Blüten sind! Von Mai bis Juni schmückt sich Cydonia 'Birnenquitte' mit weißen bis rosafarbigen Blüten. Sie werden bis zu fünf Zentimeter groß und bilden sich aus zauberhaften glockenförmigen Knospen. Vor allem Hummeln lieben den Blütennektar, sie zählen zu den Hauptbestäubern der Quitte. Aus den Blüten entstehen große gelbe Früchte, deren Oberfläche mit einem pelzigen Flaum bedeckt ist. Die Früchte sind mit ihrem ausdrucksstarken Gelb ein Highlight im Herbstgarten. Noch getoppt durch den aromatischen Duft. Zum rohen Verzehr eignen sie sich nicht, erst durch das Kochen entfalten die Quitten ihren süßen und würzigen Geschmack. Quittenliebhaber verwenden die Früchte zur Herstellung von Saft, Gelee, Marmelade, Kompott oder Kuchen. Quitten sind in unseren Breiten mit die letzten Früchte der Gartensaison. Erntezeit ist von Mitte Oktober an. Der Liebhaber erkennt den besten Zeitpunkt daran, dass sich das Grün der Früchte ins Gelb verfärbt. Die Frucht enthält im Innern viele Samen. Ihr Fruchtfleisch enthält viele Steinzellen, jedoch nicht so viele wie bei der Apfelquitte. Die Verarbeitung der Früchte erfordert ein wenig Kraft. Für Liebhaber kein Problem, die Mühe lohnt sich: Der Geschmack der 'Birnenquitte' ist wunderbar aromatisch!

Quitten sind sommergrün. Sie entwickeln sich zu kleinen Bäumen oder Großsträuchern, die eine Höhe von drei bis fünf Metern erreichen. Die Blätter der Birnenquitte werden zehn Zentimeter lang und mehr als fünf Zentimeter breit. Das unterseits leicht befilzte Laub wächst wechselständig an den Zweigen, die anfangs hellviolett sind. Mit zunehmendem Alter erhalten die Rinde und die glatten Äste und Zweige eine bräunlich-violette Farbe. Was den Standort betrifft, ist Cydonia 'Birnenquitte' unproblematisch und anspruchslos. Sie liebt die Sonne, aber auch Halbschatten kommt ihr entgegen. Perfekt gedeiht die Quitte auf einem nährstoffreichen, lehmhaltigen und tiefgründigen warmen Boden. Sie ist selbstbefruchtend, deshalb benötigt der Gärtner keine weitere Sorte zur Befruchtung. Wichtig ist es, die Veredelungsstelle beim Verpflanzen nicht mit Erde zu bedecken. Sie soll mindestens zehn Zentimeter über der Oberfläche liegen.

Die 'Birnenquitte' lässt sich Zeit und wächst langsam. Der Quittenfreund benötigt Geduld. Es dauert zwischen vier und acht Jahre, bis die ersten Früchte reifen. Der Vorteil ihrer Zurückhaltung liegt darin, dass die 'Birnenquitte' auch in kleine Gärten passt. Die Pflegemaßnahmen halten sich in Grenzen. Erst nach ein paar Jahren ist ein Auslichten von Ästen notwendig. Die Quitte zeigt sich in den ersten Jahren als unauffällige Gartenbewohnerin. Sie reift mit den Jahren zu einer Schönheit heran, die es mit ihren vitaminreichen Früchten und ihrer Blütenpracht, mit jedem anderen Obstbaum aufnimmt. Nicht ohne Grund findet Cydonia 'Birnenquitte' beständig mehr Liebhaber.

Dieser Baum ist ein Geheimtipp für Obstbaum-Liebhaber! Die Quitte 'Birnenquitte' ist eine in unseren Breiten weniger vorkommende Obstbaumart. Dank seines vitaminreichen und wohlschmeckenden Obstes erlebt der Quittenbaum ein Comeback. Seine Heimat liegt im Kaukasusgebiet. Dort ist die Quitte seit mehr als 4000 Jahren in Kultur. Der Name leitet sich von der kretischen Stadt Kydonia ab, dem heutigen Chania. Ins nördliche Europa gelangte der Quittenbaum im Mittelalter. Der Botaniker ordnet die Quitte den Rosengewächsen zu. Der Form nach unterscheidet er zwischen Apfel- und Birnenquitte. Die Früchte der 'Apfelquitte' sind aromatischer, das Fruchtfleisch der 'Birnenquitte' ist weicher.

Lieferhöhe:
Stammhöhe:
140 - 160 cm
40 - 60 cm
EUR28.70 /  Stück
Lieferzeit bis zu 11 Werktage

Lieferhöhe:
Stammhöhe:
120 - 160 cm
40 - 60 cm
EUR22.20 /  Stück
Lieferzeit bis zu 11 Werktage
Wie wäre es vielleicht auch mit diesen Produkten:
'Mirabelle von Nancy', 'Doppelte Mirabelle'
'Mirabelle von Nancy', 'Doppelte Mirabelle' / Prunus 'Mirabelle von Nancy'
ab EUR23.10
Echte Walnuss (aus Samen)
Echte Walnuss (aus Samen) / Juglans regia
ab EUR14.99
Kahle Apfelbeere / Schwarze Apfelbeere
Kahle Apfelbeere / Schwarze Apfelbeere / Aronia melanocarpa
EUR8.50
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:
Quitte  'Apfelquitte'
Quitte 'Apfelquitte' / Cydonia 'Apfelquitte'
ab EUR16.70
'Mirabelle von Nancy', 'Doppelte Mirabelle'
'Mirabelle von Nancy', 'Doppelte Mirabelle' / Prunus 'Mirabelle von Nancy'
ab EUR23.10

Zwetsche 'Hauszwetsche' / Prunus 'Hauszwetsche'
EUR0.00

Sommerbirne 'Rote Williams Christ' / Pyrus communis 'Rote Williams Christ'
EUR0.00