Kleinfruchtiger Zierapfel

Malus toringo var. sargentii 'Veredlung'

Wurzelware
Wurzelware oder auch wurzelnackte Pflanzen werden ohne Erdballen und ohne Topf geliefert. Deshalb kann diese Form nur im Herbst und im Frühjahr verschickt werden.

Lieferhöhe: 30 - 40 cm
EUR23.50 /  5  Stück Stückpreis: EUR4.70

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit bis zu 9 Werktage
Lieferinformation:
Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 06. Dezember 2020, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Anfang Februar 2021 versandt.

Beschreibung:


Der Kleinfruchtige Zierapfel verwandelt im Frühling und Herbst den Garten mit kräftigen Farben. Dieses dekorative Gehölz wächst schnell zu einem dicht verzweigten, breiten Busch heran. Es erreicht eine maximale Höhe von 300 Zentimetern und findet einen guten Platz in einer Wildobsthecke oder einer dekorativen Gehölzgruppe. Dank des dichten Wuchses eignet sich der Strauch als Wind- und Sichtschutz. Seine prächtigen Blüte und die spektakuläre Herbstfarbe machen den (bot.) Malus toringo var. sargentii 'Veredlung' zu einem perfekten Solitär. Seine waagerechten Zweige neigen sich mit der Zeit malerisch bogig nach unten. Als Bäumchen gezogen, findet dieser Zierapfel auch in kleineren Gärten seinen Platz. Sein jährlicher Zuwachs liegt bei überschaubaren 25 Zentimetern. Das unkomplizierte Gehölz ist winterhart und benötigt im Laufe des Jahres wenig Pflege. Anfang Mai hat der Kleinfruchtige Zierapfel seinen ersten großen Auftritt. Unzählige silberweißen Blüten machen ihn zum Highlight des Gartens. Auf der Suche nach süßem Nektar umschwirren Bienen und Hummeln die Apfelblüten.

Das dichte Laub des Kleinfruchtigen Zierapfels bildet sich in zwei Formen aus. An den Triebspitzen erscheint es dreilappig. Die übrigen Blätter haben eine ovale Form. Ein belaubter Zierapfel spendet im Sommer angenehmen Schatten. Zum Spätsommer hin bilden sich unzählige grüne Miniäpfel, die im August ihre schmückende rote Farbe annehmen. Zwischen dem dichten Laub leuchtet die überreiche Fruchtfülle des Malus toringo var. sargentii 'Veredlung' verführerisch hervor. Vögeln dienen die erbsgroßen Miniäpfel als willkommene Nahrungsquelle im Herbst, wenn die Zahl der Insekten deutlich abnimmt. Das große Gartenfinale setzt mit der spektakulären Herbstfarbe der Blätter ein. Goldgelbe und gelborange Farben mischen sich mit dem kräftigen Rot der Früchte. Der Kleinfruchtige Zierapfel liebt einen sonnigen bis halbschattigen Standort. Je sonniger er steht, desto mehr Blüten und Früchte bildet er aus. Er stellt keine besonderen Ansprüche an den Boden. Ein durchlässiges und nährstoffreiches Substrat bietet beste Grundlagen für gesundes Laub und reichen Fruchtansatz.