Japanische Azalee 'Kermesina Alba'

Rhododendron obtusum 'Kermesina Alba'

Containerware
Containerware sind Pflanzen, die in einem Topf gewachsen sind und auch mit Topf ausgeliefert werden. Der Versand kann das ganze Jahr über erfolgen.

Lieferhöhe: 25 - 30 cm
EUR9.72 /  Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit bis zu 9 Werktage

Beschreibung:


Die wunderschönen, reinweißen Blüten wachsen derart dicht, dass sie das satte grüne Laub fast komplett bedecken. Die Japanische Azalee 'Kermesina Alba' ist für ihren Blütenreichtum bekannt und erstrahlt wie eine weiße Wolke im Garten. Ihr wintergrünes Laub macht sie zu einem ganzjährig attraktiven Blickfang. Ein vielseitiger Gartenschatz ist (bot.) Rhododendron obtusum 'Kermesina Alba' und lässt sich in unterschiedlichsten Arrangements in Szene setzen.

Diese Sorte ist mit einer maximale Höhe von 40 Zentimetern eine kompakte Zierde. Der rundliche Zwergstrauch wächst bis 60 Zentimeter in die Breite. Er wächst kompakt, ist gut verzweigt und zeichnet sich durch seine kugelige Form aus. Dadurch ist er ein beliebtes Schmuckelement in Parkanlagen und ein Highlight im Hausgarten. Auch als elegante und wintergrüne Zierde eines Grabes empfiehlt er sich. Im Garten wirkt er als Solitär oder als Gruppengehölz ausnehmend dekorativ. Er ist eine attraktive Beetpflanze und bildet auf Rasenplätzen eine perfekte Farbkombination mit dem hellen Grün der Gräser. An einem feuchten Standort wirkt die Pflanze in Steingärten wundervoll. Sie ist eine beliebte Pflanze im Japan- oder Heidegarten. In Töpfe oder Kübel gepflanzt, verschönert sie den Balkon, die Terrasse und den Dachgarten. Viele Gartenbesitzer nutzen sie als Kübelpflanze zum Begrenzen von Sitzecken. In Parks und Grünanlagen säumt Rhododendron obtusum 'Kermesina Alba' Wege und schmückt Rabatten. An einem Gewässersaum taucht er sein Umfeld in eine romantische Atmosphäre, wenn sich seine weißen Blüten im Wasser spiegeln.

Ende Mai bildet die Japanische Azalee 'Kermesina Alba' ihre in einem märchenhaften reinweiß leuchtenden, trichterförmigen Blüten aus. Bis Mitte Juni verzaubern sie den Gartenfreund. Für Bienen, Hummeln und Schmetterlinge sind sie ein begehrter Landeplatz. Es ist ratsam, die verwelkten Blüten nach der Blütezeit umgehend von der Pflanze zu entfernen. Mit seinen länglichen, kräftigen Laubblättern verschönert der Rhododendron obtusum 'Kermesina Alba' das ganze Jahr über den Garten. Er liebt einen Standort in der Sonne oder im Halbschatten. Auf einem sauren, torfhaltigen Gartenboden gedeiht der Strauch optimal. Kalk verträgt der Zierstrauch nicht. Im Winter benötigt er ausschließlich bei extremen Temperaturen einen Schutz. Diese Sorte zeichnet sich durch eine hervorragende Winterhärte aus. Ein Rückschnitt ist bei diesem Zwergstrauch nicht erforderlich. Für ein Arrangement einer Gruppe empfehlen Experten zwei bis drei Exemplare der 'Kermesina Alba' pro Quadratmeter in einem Abstand von 70 Zentimetern zu pflanzen. Auf diese Weise entwickelt sich das zierliche Gehölz ideal und entfaltet seine wundervolle Optik aufs Beste. Ein wintergrüner Zierstrauch, der während seiner Blütezeit jeden Pflanzenfreund verzückt!