Immergrünes Geißblatt / Geißschlinge

Lonicera henryi

Containerware
Containerware sind Pflanzen, die in einem Topf gewachsen sind und auch mit Topf ausgeliefert werden. Der Versand kann das ganze Jahr über erfolgen.

Lieferhöhe: 60 - 100 cm
EUR13.35 /  Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit bis zu 9 Werktage

Beschreibung:


Diese Pflanze rankt sich an Mauern, Pergolen und Fassaden empor und erfreut das Auge ganzjährig über mit seinen großen, glänzenden, dunkelgrünen Blättern. Das Immergrüne Geißblatt (bot. Lonicera henryi) zählt zu den beliebtesten Kletterpflanzen, weil es schnell wächst, überaus widerstandsfähig ist und wenig Ansprüche an die Pflege stellt. An Häuserfassaden windet sich die Pflanze als Einzelkämpfer oder zusammen mit anderen Kletterpflanzen in flottem Tempo empor. Dankbar ist sie für ein stabiles Klettergerüst.

Da das Immergrüne Geißblatt das Stadtklima hervorragend verträgt, ist es oft in Innenstadtlagen anzutreffen. Mit einer Rankhilfe ist es in der Lage vielfältige dekorative Formen zu bilden. Das Immergrüne Geißblatt wirkt überaus harmonisch, wenn es sich vertikal an der Fassade nach oben rankt. Mit fächer- oder netzförmigen Rankhilfen windet sich die Pflanze über weitläufige Flächen. Kreative Köpfe setzen dieses Prachtexemplar als Einfassung über Türen und Toren ein. An Zäune oder Mauern gepflanzt, wächst im Garten ein hervorragender Sichtschutz. Kahle oder wenig attraktive Wände oder Mauern wertet diese Kletterpflanze mit ihrem üppigen Laub optisch auf. Sehr beliebt ist sie zum Bepflanzen von Töpfen und Kübeln.

Der schönste Schmuck von Lonicera henryi sind die länglichen, elliptisch geformten Blätter, die in einem satten Dunkelgrün glänzen. Von Juni bis Juli bilden sich die zierlichen, länglichen und gelbroten Blüten aus. Diese entwickeln sich im Herbst zu runden, dunklen Beeren. Im Gegensatz zum Efeu bildet das Immergrüne Geißblatt keine Haftwurzeln aus. Im Laufe der Zeit verholzen die Triebe und entwickeln sich zu einem geringen bis mittleren Stamm. Von Vorteil ist das schnelle Wachstum dieser tollen Kletterpflanzen. Mehr als einen halben Meter legt die Kletterpflanze jährlich zu, in Einzelfällen sogar bis zu einen Meter pro Jahr.

Das Immergrüne Geißblatt erreicht eine Höhe von bis zu acht Metern und eine Breite von rund zweieinhalb Metern. Als robuste und anspruchslose Pflanze ist sie extrem standorttolerant und bevorzugt Lagen in der Sonne oder im Halbschatten. Im Schatten verkahlen diese Pflanzen schnell von unten und Experten empfehlen in diesem Fall einen kräftigen Rückschnitt bis ins alte Holz. Auf nährstoffreichen, frischen bis feuchten Gartenböden entwickelt sich Lonicera henryi optimal. Ein weiterer Vorteil dieser Pflanze ist ihre ausgezeichnete Winterhärte. In strengen Wintern verliert es zwar an ungeschützten Standorten einen Teil seines Laubes, aber es kommt in diesem Fall im folgenden Frühling zum Neuaustrieb. Bei einem milden Mikroklima behält das Immergrüne Geißblatt in den Wintermonaten sein gesamtes Laub und entzückt ganzjährig mit seinem Blätterkleid.