Gelbe Stachelbeere 'Invicta' (ertragreich & robust)

Ribes uva-crispa 'Invicta'

Containerware
Containerware sind Pflanzen, die in einem Topf gewachsen sind und auch mit Topf ausgeliefert werden. Der Versand kann das ganze Jahr über erfolgen.

Lieferhöhe: 30 - 40 cm
EUR11.30 /  Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit bis zu 9 Werktage

Beschreibung:


An heißen Tagen verlocken die großen und prallen, gelbgrünen Beeren zum Naschen. Ihr köstliches Fruchtfleisch zergeht weich auf der Zunge. Der anregend süß-säuerliche aromatische Geschmack belebt alle Sinne. Die Gelbe Stachelbeere 'Invicta' (ertragreich & robust) begeistert mit reichen Erträgen an saftigen Früchten. Dank ihrer kompakten Wuchsform eignet sich die (bot.) Ribes uva-crispa 'Invicta' perfekt für Gärten mit beschränktem Platzangebot. Auch lässt sie sich hervorragend auf dem Balkon und auf der Terrasse ziehen. Sie ist robust, wenig anfällig für Krankheiten und pflegeleicht.

Die schmackhaften Früchte der Gelbe Stachelbeere 'Invicta' (ertragreich & robust) sind frisch vom Strauch geerntet köstlich. Sie schmecken himmlisch in Obstsalaten, Kaltschalen, Eis und Desserts. Gourmets verwenden sie als Zutat für Kuchen und Torten. Die eingekochten Beeren finden als Kompott, Marmelade, Saft und Konfitüre Einsatz. Stachelbeeren sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Sie stärken das Immunsystem, sind verdauungsfördernd und sollen den Cholesterinspiegel senken. Die Ribes uva-crispa 'Invicta' wächst aufrecht und gut verzweigt. Sie ist strauchförmig oder als Stamm kultivierbar. Ihre Höhe und Breite liegt zwischen 60 und 120 Zentimetern. Der Zuwachs beträgt 10 bis 30 Zentimeter pro Jahr. Von Mai bis Juni zeigt diese Stachelbeer-Sorte ihre kleinen, gelbgrünen Blüten, die in langen Trauben erscheinen. Sie entwickeln sich zu großen, runden Früchten, deren Erntezeit Mitte Juli beginnt. Die reifen Stachelbeeren zeichnen sich durch einen sonnigen gelb-grünen Farbton und festes Fleisch aus. Sie sind platzfest, wenig behaart und leicht zu pflücken. Im Geschmack sind sie saftig und aromatisch, mit einer mittleren Süße und einer leichten, feinen Säure. Bis August erfreuen die frischen Beeren den Gärtner.

Im Garten brilliert die Gelbe Stachelbeere 'Invicta' (ertragreich & robust) als Solitärgehölz auf kleinen Rasenplätzen und im Vorgarten. Als lichte Obsthecke gedeiht sie entlang von Zäunen, Mauern, Hauswänden und Gartenwegen. Zusammen mit anderen Beerenobstsorten wie Schwarzen- oder Roten Johannisbeeren steht sie in lockeren Gruppen auf Obstwiesen. Ribes uva-crispa 'Invicta' gedeiht in großen Pflanzgefäßen, in denen sie den Balkon, die Terrasse und den Dachgarten schmückt. Ihre eingeschnittenen, gelappten Blätter schimmern in einem satten Mittelgrün. Zum Herbst färben sie sich goldgelb. An einem Standort im Halbschatten fühlt sich die 'Invicta' am wohlsten. Sie wächst auf normalen Gartenböden. Ideal ist ein lockerer, humoser und nicht zu trockener Untergrund. Auf trockene Böden reagiert Ribes uva-crispa 'Invicta' empfindlich. Daher ist regelmäßiges Bewässern wichtig. Im zeitigen Frühjahr erhält sie einen Langzeitdünger. Ein regelmäßiger Rückschnitt erfolgt im Spätwinter oder nach der Frucht. Das Gewächs ist winterhart und widerstandsfähig gegen Krankheiten wie Mehltau und Blattfallkrankheit.