Gelbbunter Hartriegel 'Spaethii'

Cornus alba 'Spaethii'

Containerware
Containerware sind Pflanzen, die in einem Topf gewachsen sind und auch mit Topf ausgeliefert werden. Der Versand kann das ganze Jahr über erfolgen.

Lieferhöhe: 60 - 100 cm
EUR10.30 /  Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auslieferung ab Mitte Februar 2023

Wurzelware
Wurzelware oder auch wurzelnackte Pflanzen werden ohne Erdballen und ohne Topf geliefert. Deshalb kann diese Form nur im Herbst und im Frühjahr verschickt werden.

Lieferhöhe: 60 - 100 cm
EUR26.50 /  5  Stück Stückpreis: EUR5.30

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Auslieferung ab Mitte Februar 2023
Lieferinformation:
Bestellungen werden aufgrund der Winterperiode voraussichtlich ab Mitte Februar 2023 ausgeliefert.
Sie erhalten von uns vorher eine Mitteilung per E-Mail.

Beschreibung:


Der Gelbbunte Hartriegel 'Spaethii' überzeugt durch seine schön gefärbten Blätter. Jedes einzelne Blatt ist gelb gerandet. Die neuen Triebe sind mit einer roten Rinde überzogen und bieten einen weiteren fantastischen Kontrast. Dieses großartige Ziergehölz begeistert zudem durch seine geringen Ansprüche in der Pflege. Die Farbenpracht der grünen Blätter mit gelber Umrandung wird im Winter von dem schönen Erscheinungsbild der dunkelroten Rinde abgelöst. Der ansehnliche Zierstrauch (bot.) Cornus alba 'Spaethii' ist daneben sehr winterhart und gut schnittverträglich. Auch bei den Ansprüchen an den Boden zeigt sich der Gelbbunte Hartriegel 'Spaethii' relativ anspruchslos. Am wohlsten fühlt sich das Ziergehölz auf feuchten, nährstoffreichen und gut durchlässigen Böden. Der Gelbbunte Hartriegel 'Spaethii' ist die perfekte Pflanze, um eine natürlich wachsende und sich rasch schließende Hecke zu entwickeln. Um einen regelmäßigen Neuaustrieb zu fördern, empfehlen sich jährliche starke Rückschnitte. Die schnell wachsende Pflanze wächst als aufrechter Strauch. Im Alter entwickelt sich überhängender und breiter Wuchs.

In der Zeit von Mai bis Juni erscheinen die unzähligen weißen Blüten. Die Trugdolden locken eine Vielzahl von Insekten an, die sich vom Duft des Nektars angezogen fühlen. Im Herbst entstehen aus den Blüten bläulich-weiße Beeren, die einen schönen Zierwert haben. Mit einer Höhe von bis zu 300 Zentimetern und einer Wuchsbreite von 250 Zentimetern eignet sich die Pflanze hervorragend als Deckstrauch, der sich als großartiger Windschutz anbietet. Mit einer Wuchsgeschwindigkeit von 30 bis 60 Zentimeter im Jahr erreicht der Gelbbunte Hartriegel 'Spaethii' schnell seine Maximalhöhe. Der flach wurzelnde Cornus alba 'Spaethii' verträgt kein Salz. Das unkomplizierte und unempfindliche Gehölz eignet sich dank seiner herrlichen Farbenpracht und der Wachstumsgeschwindigkeit hervorragend, um einen ansehnlichen Sicht- und Windschutz im Garten zu gestalten. Um eine dichte Hecke anzupflanzen, empfiehlt sich ein Abstand von 140 bis 160 Zentimeter zwischen den einzelnen Exemplaren. Cornus alba 'Spaethii' eignet sich sowohl als solitäres Gehölz als auch in einer größeren Gruppe. Daneben ist das Blühgehölz eine farbliche Auffrischung in einer bunt gemischten Hecke mit verschiedenen Gehölzen. Die herbstlichen Beeren sind beliebt bei Vögeln und dienen ihnen als zusätzliche Nahrungsquelle. Eine Bepflanzung im Kübel ist grundsätzlich möglich. Hier ist allerdings auf große Kübel oder Kästen zu setzen. Bei einer Bepflanzung in großen Kübeln ist nach etwa drei Jahren das umtopfen zu empfehlen. Ein Winterschutz ist bei diesem Gehölz im Freiland nicht nötig. In Kübel kultivierte Exemplare benötigen einen Winterschutz, der sich nach der Größe des Kübels, Lage und Standort richtet.