Fingerstrauch / Potentille 'Goldfinger'

Potentilla fruticosa 'Goldfinger'

Containerware
Containerware sind Pflanzen, die in einem Topf gewachsen sind und auch mit Topf ausgeliefert werden. Der Versand kann das ganze Jahr über erfolgen.

Lieferhöhe: 20 - 30 cm
EUR3.40 /  Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit bis zu 9 Werktage

Lieferhöhe: 30 - 40 cm
Pflanzenbedarf: 4 pro Meter
EUR7.80 /  Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit bis zu 9 Werktage

Wurzelware
Wurzelware oder auch wurzelnackte Pflanzen werden ohne Erdballen und ohne Topf geliefert. Deshalb kann diese Form nur im Herbst und im Frühjahr verschickt werden.

Lieferhöhe: 30 - 40 cm
Pflanzenbedarf: 4 pro Meter
EUR23.00 /  5  Stück Stückpreis: EUR4.60

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit bis zu 9 Werktage
Lieferinformation:
Bestellungen bis einschließlich Sonntag, 06. Dezember 2020, werden bis Heiligabend ausgeliefert. Spätere Bestellungen werden voraussichtlich Anfang Februar 2021 versandt.

Beschreibung:


Von Mai bis Oktober blühend, ist der Fingerstrauch / Potentille 'Goldfinger' eine der wenigen Pflanzen, die über einen derart langen Zeitraum unermüdlich Blüten treibt. Bei dieser beeindruckenden und sehenswerten Blütenpracht fallen die kleinen Laubblätter wenig auf. Trotzdem bilden die grünen, elliptisch geformten Blätter einen harmonischen Kontrast zu den leuchtend zitronengelben Blüten.

Diese Sorte kommt bestens mit Rückschnitten und trockenen Phasen zurecht. Volle Sonne und kalkfreie Böden nimmt (bot.) Potentilla fruticosa 'Goldfinger' gerne an. Breitbuschig wächst das Gehölz auf eine Höhe von 120 bis 150 Zentimeter heran. In der Breite erreicht er 75 bis 120 Zentimeter. Jährlich legt er zwischen zehn und dreißig Zentimeter zu. Auf einen Meter pflanzt der Gärtner drei dieser wunderhübschen Exemplare. Beim flächigen Begrünen sind es fünf Pflanzen auf einem Quadratmeter. Potentilla fruticosa 'Goldfinger' ist ein sommergrüner Strauch. Kaum sichtbar zwischen denen in verschwenderischer Fülle vorhandenen gelben, schalenförmigen Blüten ist das kleine mehrfingrige Laub.

Der Fingerstrauch bevorzugt die sonnigen Standorte. Mit trockenen Zeiten kommt er nach dem Anwachsen gut zurecht. Auch bei der Auswahl des Bodens macht der 'Goldfinger' dem Gärtner keine Sorgen. Karge, kalkhaltige und nährstoffarme Böden machen ihm nicht zu schaffen. Fingerstrauch / Potentille 'Goldfinger' ist anspruchslos und pflegeleicht. So wächst er fröhlich an Stellen, die im Sommer schnell austrocknen, beispielsweise an Hängen. Er eignet sich zum Pflanzen von niedrigen Hecken, zum Begrünen von Flächen und als kleiner Zierstrauch. Auch als Grenze an Wegen oder als Rahmen von Beeten setzt er zauberhafte Akzente mit seiner monatelangen Blühkraft. Die beste Zeit zum Einsetzen ist im zeitigen Frühjahr oder im Herbst.

Zur Familie der Rosengewächse gehörend, ist der Fingerstrauch eine weitverbreitete Gattung mit über 300 Arten. Hauptsächlich im nördlichen Europa verbreitet, gibt es Varietäten in Sibirien und Nordchina. Manchmal entsteht nach einigen Jahren ein Rückgang des Blütenreichtums. Durch einen kräftigen Rückschnitt belebt der Gärtner die Pflanze. Ansonsten reicht es, den Fingerstrauch / Potentilla 'Goldfinger' auszulichten oder in Form zu halten. Hier ist beste Zeit im Herbst nach der Blüte. Auch im Frühjahr lässt sich ein Rückschnitt durchführen. Einfach ist das Vermehren der Pflanze. Dafür schneidet der Gärtner im späten Frühjahr kräftige, rund 20 Zentimeter lange Triebspitzen ab. Vom Laub befreit, senkt er sie in den Boden. Regelmäßiges Wässern ist bis zum Bewurzeln nötig. Andere Blütensträucher bilden zauberhafte nachbarschaftliche Verhältnisse mit der Potentilla fruticosa 'Goldfinger'. Dazu gehören die Weigelien, die Zierkirschen oder der Perückenstrauch. Der Fingerstrauch / Potentille 'Goldfinger' liefert mit seinen gelben Blüten und dem mittelgroßen Wuchs ein wunderschönes, Kontraste setzendes Bild. In völliger Harmonie rundet sich das Gesamtbild der Blütensträucher im Garten perfekt ab.