Essbare Vogelbeere / Eberesche 'Edulis'

Sorbus aucuparia 'Edulis'

Containerware
Containerware sind Pflanzen, die in einem Topf gewachsen sind und auch mit Topf ausgeliefert werden. Der Versand kann das ganze Jahr über erfolgen.

Lieferhöhe: 100 - 150 cm
EUR40.92 /  Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

lieferbar ab Mitte August 2020

Wurzelware
Wurzelware oder auch wurzelnackte Pflanzen werden ohne Erdballen und ohne Topf geliefert. Deshalb kann diese Form nur im Herbst und im Frühjahr verschickt werden.

Lieferhöhe: 125 - 150 cm
EUR117.25 /  5  Stück Stückpreis: EUR23.45

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

lieferbar ab Anfang Oktober 2020

Beschreibung:


Die Essbare Vogelbeere / Eberesche 'Edulis' zeigt sich höchst dekorativ mit ihren korallenroten Beeren und ihren üppigen, in Schirmrispen stehenden Blüten. Im Gegensatz zur Wildform zeichnet sich (bot.) Sorbus aucuparia 'Edulis' durch ihre essbaren Früchte aus. Sie ist ein attraktiver Baum, der sein Umfeld mit wunderschönen Blättern, Blüten und Früchten schmückt. Verzaubert steht der Gärtner vor der dichten Blütenpracht, die sich von Mai bis Juni präsentiert. Die in flachen Rispen angeordneten Blüten leuchten in schönstem Weiß aus dem dunkelgrünen Laub hervor. Sie verströmen einen leichten, zarten Duft. Nach dieser Zeit des Bewunderns bereitet sich der Pflanzenfreund auf das nächste Spektakel vor. Während des Sommers entwickelt die Essbare Vogelbeere / Eberesche 'Edulis' üppige Beerendolden. Die großen, runden Beeren strahlen in einem funkelnden Korallenrot und ziehen erneut alle Blicke auf die wunderbare Eberesche. Die köstlichen Früchte sind ab August erntereif. Die Beeren von Sorbus aucuparia 'Edulis' enthalten weniger Gerbsäure und schmecken weniger bitter als die Früchte der Wildform. Sie sind reich an Vitamin C. Nach dem Kochen sind sie vielfältig verwendbar. Sie schmecken köstlich als Marmelade, Gelee oder Kompott. In der Naturheilkunde dienen sie aufgrund ihrer Wirkstoffe als Arznei gegen Verdauungsbeschwerden. Für Vögel sind sie im Herbst eine bedeutende Nahrungsquelle.

Die 'Edulis' erreicht eine Höhe von 7 bis 15 Metern und eine Breite von 4,5 bis 6 Metern. Damit ist Sorbus aucuparia 'Edulis' ein stattlicher Baum für Gärten und Parks. Der jährliche Zuwachs beträgt 40 bis 50 Zentimeter. Die Essbare Vogelbeere / Eberesche 'Edulis' wächst aufrecht und bildet eine lockere, rundlich bis pyramidal geformte Krone aus. Häufig wächst sie mehrstämmig. Sie zeichnet sich durch ihr charakteristisch fiederblättriges Laub aus. Die einzelnen Blättchen sind länglich bis lanzettlich geformt und zeigen ein tiefes Dunkelgrün. Im Herbst leuchten sie märchenhaft in prächtigem Gelb bis Orangerot. Ein weiteres Highlight, das für die Wahl der schönen Vogelbeere für den eigenen Garten spricht. Hier wirkt die Essbare Vogelbeere / Eberesche 'Edulis' als wunderschöner Solitärbaum. Diese Zuchtform der Eberesche entfaltet ihre Optik auf lichtgrünen Rasenflächen traumhaft. In Gruppen gepflanzt, bringt sie Farbe in Anlagen und Parks. Dank ihrer robusten Eigenschaften eignet sie sich perfekt als Straßenbaum. Romantisch wirkt sie in langen Alleen. Die Essbare Vogelbeere / Eberesche 'Edulis' liebt sonnige Lagen. Sie gedeiht auf fast allen Böden, vorzugsweise auf einem durchlässigen, nährstoffreichen Untergrund. Moorige und zu nasse Böden verträgt sie nicht. Sorbus aucuparia 'Edulis' ist winterhart und widerstandsfähig. Sie ist anspruchslos und pflegeleicht und der Gärtner erfreut sich an ihrem schönen Anblick ohne aufwendige gärtnerische Maßnahmen. Die Pflanze ist auch als Vogelbeerbaum bekannt. Die Kelten verehrten sie als Schutz vor bösem Zauber und als Fruchtbarkeitssymbol. Ihre dekorativen sattgrünen Blätter galten als Lieblingsspeise der Ziege des germanischen Gewittergottes Donar. In vielen Märchen und Sagen nordischer Länder spielen die schönen Ebereschen eine Rolle. So gesehen pflanzt der Gärtner mit der schönen 'Edulis' ein Stück Kulturgeschichte in den Garten.