Stöbern

Sanddorn
nur 4,99 Euro

Infomationen
Ihre Vorteile
direkt aus der Baumschule
unsere Pflanzen werden direkt aus der Baumschule ohne Umwege an Sie versandt
günstiger Preis
durch Optimierung unserer Versandprozesse ist es uns möglich, Pflanzen sehr günstig anzubieten
Wunschtermin
Sie brauchen die Pflanzen erst in 3 Wochen? Kein Problem.
Kompetente Beratung
Unsere Gärtnermeister beraten Sie gerne vor und nach dem Kauf

Eigenschaft dieser Pflanze
Besonderheiten
wunderschön verfließende Farben
Blatt
grün
Blühhäufigkeit
öfter blühend
Blüte
einfach
Blütenfarbe
violettlila
Blütenform
tellerförmig
Blütengröße
groß (> 10cm)
Blütezeit
Mai - Juni
Boden
humoser Gartenboden
Clematisgruppe
Großblumige Hybride
Duftstärke
0
Laub
laubabwerfend
Schnittgruppe
2 - leichter Schnitt ab September
Standort
Sonne bis Halbschatten
Verwendung
Terrasse, Pergola,...
Wuchs
Kletternd
Wuchshöhe
200 - 350 cm
Weitersagen
Weiterempfehlen
Empfehlen Sie diesen Artikel einfach per eMail weiter.
empfehlen

Clematis 'Nelly Moser'
vergrößern

Clematis 'Nelly Moser'

Clematis 'Nelly Moser'

Diese Schönheit verzaubert den Garten! Große, rosa Blüte mit einem wunderschönen roten Mittelstreifen. Ein Anblick für die Götter! Die Clematis 'Nelly Moser' zeigt ihren unglaublichen Blütenreichtum in der Zeit von Mai bis Juni. Für die unermessliche Schönheit dieser Pflanze reicht der kurze Auftritt nicht aus. Daher gibt dieser absolute Star im Garten eine zauberhafte Zugabe. In der Zeit von August bis September erscheint die wunderschöne Nachblüte dieser zauberhaften Clematis. Der Blütenrand der einfachen, tellerförmigen Blüten ist leicht gewellt. Die zartrosa Blüten der 'Nelly Moser' sind mit markanten rosaroten Streifen geschmückt. Diese Farben verlaufen fließend ineinander. Zwölf bis fünfzehn Zentimeter Durchmesser erreichen die einzelnen Blüten. Einen schönen Kontrast liefern die purpurroten Staubbeuteln in der Blütenmitte geschmückt. Diese einmaligen Schönheiten des Gartens betören Menschen und Tiere gleichermaßen. Auch die arbeitsamen Bienen, Hummeln und Schmetterlinge fühlen sich magnetisch angezogen. Diese fleißigen Insekten lassen, fliegend und flatternd im warmen Sonnenlicht, die schönsten sommerlichen Bilder entstehen. Auf ihrer Suche nach Pollen und Nektar, bekommen sie bei der gastfreundlichen 'Nelly Moser' die allerbeste Bedienung.

Bevorzugt an einem sonnigen bis halbschattigen Standort, klettert die 'Nelly Moser' auf eine Höhe von 200 bis 350 Zentimeter hinauf. Ein Platz in der vollen Mittagssonne zählt nicht zu ihren Favoriten. Bei einer zu starken Einstrahlung der Sonne, werden die Blüten in ihrer Farbe blasser. Auf ihrem Weg nach oben, zeigt sie ihre wunderschönen Blüten. Ein humoser und gut durchlässiger Boden erfüllt alle Wünsche an ein gesundes Wachstum. Einen zu schweren Boden lockert der Gärtner mit einer Beimischung von Sand oder Kies auf. Stehende Nässe vertragen diese Pflanzen nicht. Auch Trockenheit vermeidet der Gärtner. Regelmäßige Wasserspenden sind fällig, sobald die obere Schicht des Bodens zu trocknen beginnt. Die Clematis klettert mit der Hilfe ihrer Blattstiel-Ranken. Diese brauchen Kletterhilfen. Dafür eignen sich Pergolen, Zäune, Obeliske oder Lauben. Natürliche Rankhilfen sind Bäume oder Sträucher. Hinreißende Bilder ergeben sich bei der Pflanzung von Clematis und Kletterrosen. Diese beiden Klettermeister sind die Klassiker in der Gartengestaltung.

Botaniker gliedern alle Arten und Sorten der Clematis in drei unterschiedliche Rückschnittgruppen ein. Die 'Nelly Moser' gehört, wie die meisten der zweimal blühenden Clematis, in die zweite dieser Schnittgruppen. Das bedeutet für den Gärtner einen leichten Rückschnitt im September. Alle vier bis fünf Jahre empfiehlt sich ein stärkerer Rückschnitt. Der Blütenflor im darauffolgenden Frühjahr, fällt durch den kräftigen Schnitt geringer aus. Doch beugt der Gärtner auf diese Weise einem Verkahlen der Pflanze vor. Die Menge der mit Blüten versehenen Kurztriebe, ist abhängig davon, wie viel Holz aus dem Vorjahr an der Pflanze verbleibt. Das schöne grüne Blätterkleid wirft die Pflanze im späten Herbst ab und geht in die verdiente Winterruhe. Wie alle Waldreben, benötigt die 'Nelly Moser' einen Schutz für ihre empfindlichen Wurzeln. Als ehemalige Bewohner der Wälder, haben sich die Waldreben an die dortigen Verhältnisse angepasst. Dort liegen ihre Wurzeln im kühlen, feuchten und schattigen Bereich, während die Triebe und Blüten der Sonne entgegen streben. Diese oder ähnliche Verhältnisse erwarten die Clematis im Garten. Mit einer zehn Zentimeter dicken Schicht aus Mulch erfüllt der Gärtner diesen bescheidenen Wunsch. Steine oder größere Teile von Baumrinden bilden eine dekorative Beschattung für den Wurzelbereich. Auch kleinere, konkurrenzschwache Polsterstauden spenden Schatten und bezaubern mit ihrer bunten Blüte.

Lieferhöhe:
60 - 100 cm
EUR8.90 /  Stück
Lieferzeit bis zu 11 Werktage
Wie wäre es vielleicht auch mit diesen Produkten:
Gemeiner Efeu
Gemeiner Efeu / Hedera helix
EUR1.99
Immergrünes Geißblatt / Geißschlinge
Immergrünes Geißblatt / Geißschlinge / Lonicera henryi
EUR9.60
Großblättriger Irischer Efeu
Großblättriger Irischer Efeu / Hedera helix hibernica
ab EUR3.70
Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch folgende Produkte gekauft:

Clematis 'Dr. Ruppel' / Clematis 'Dr. Ruppel'
EUR0.00

Clematis 'Piilu' / Clematis 'Piilu'
EUR0.00
Clematis 'The President'
Clematis 'The President' / Clematis 'The President'
EUR8.90
Clematis 'Madame Le Coultre'
Clematis 'Madame Le Coultre' / Clematis 'Madame le Coultre'
EUR8.90