Bodendecker-Rose 'Sea Foam'

Rosa 'Sea Foam'

Topfware

Qualität: A
EUR5.70 /  Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit bis zu 9 Werktage

Beschreibung:


Die Bodendecker-Rose 'Sea Foam' zeigt weiße, zartrosa angehauchte, gefüllte Blüten. Diese Rose erzeugt im Sommer eine solche Blütenfülle, dass der Strauch wie weißer Meeresschaum schimmert. (Bot.) Rosa 'Sea Foam' bietet zur Blütezeit einen fantastischen Anblick. Diese tolle Sorte stammt aus dem Jahr 1964 und ist ein Klassiker unter den bodendeckenden Rosen. Die öfterblühende Rose beginnt im Juni mit dem Öffnen der ersten Knospen. Die Blüten stehen in zauberhaften Dolden an den langen bedornten Trieben. Bis in den September präsentiert sich die Rose von ihrer schönsten Seite. Im geöffneten Zustand zeigen sich im Blütenzentrum goldgelbe Staubgefäße, die Bienen oder Hummeln magisch anziehen. Die grünen Laubblätter sind gefiedert und bilden einen eleganten Kontrast zu den weißen Blüten.

Die Bodendecker-Rose 'Sea Foam' wächst breitbuschig und erreicht eine Höhe und Breite von rund 60 Zentimetern. Rosa 'Sea Foam' verzaubert Beete und Rabatten und sieht in Steingärten traumhaft aus. Die Rose eignet sich als romantisch anmutender Bodendecker oder als Rosenhecke. Hinreißend sieht die Bodendeckerrose auf Mauern oder Wällen aus. Auch im Pflanzkübel verschönert sie ihre Umgebung. Die Rose gedeiht am besten an einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Sie bevorzugt einen humosen, tiefgründigen und frischen Untergrund. Schneidet der Rosenfreund die verblühten Blüten ab, spornt er die Pflanze zu einem frischen Neuaustrieb an. Regelmäßige Wassergaben sind zur Blütezeit sinnvoll. Die Bodendecker-Rose 'Sea Foam' ist winterhart. Das Frühjahr ist die beste Zeit, um die Rose einzukürzen oder trockene Triebe zu entfernen. Die Pflanzzeit ist ganzjährig an frostfreien Tagen möglich. Die Rose lässt sich vielseitig verwenden. Großartig wirkt sie in einer Pflanzgruppe. Pro Quadratmeter setzt der Gärtner maximal vier Stück.