Amethystbeere 'Magic Berry'

Symphoricarpos doorenbosii 'Magic Berry'

Containerware
Containerware sind Pflanzen, die in einem Topf gewachsen sind und auch mit Topf ausgeliefert werden. Der Versand kann das ganze Jahr über erfolgen.

Lieferhöhe: 60 - 100 cm
EUR7.95 /  Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit bis zu 9 Werktage

Wurzelware
Wurzelware oder auch wurzelnackte Pflanzen werden ohne Erdballen und ohne Topf geliefert. Deshalb kann diese Form nur im Herbst und im Frühjahr verschickt werden.

Lieferhöhe: 60 - 100 cm
EUR17.65 /  5  Stück Stückpreis: EUR3.53

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

lieferbar ab Anfang Oktober 2020

Beschreibung:


Ein fantastischer Anblick! Dieser Strauch bietet mit seinem zauberhaften Aussehen magische Momente. Alleine wie schön der Name klingt: Amethystbeere 'Magic Berry'. Mit den typischen blassrosa Blüten beginnt die Magie. Ab Juni präsentieren sie sich in wunderhübscher Glockenform. Schon kurz darauf schmückt sich der Strauch mit ersten magenta bis scharlachroten Beeren. Schade, dass jetzt die Zeit nicht stehen bleibt. Dieser magische Anblick darf gerne über einen viel längeren Zeitraum hinweg andauern. Botaniker nennen dieses schöne Gewächs Symphoricarpos x doorenbosee 'Magic Berry'.

Breit aufrecht wachsend, entwickelt dieser traumhaft schöne Strauch überhängende Triebe. Seine Wuchshöhe erreicht circa 80 bis 100 Zentimeter. In der Breite erreicht er die gleichen Maße. Ein sonniger bis halbschattiger Platz ist für die 'Magic Berry' ideal. Sonst stellt sie keine großen Ansprüche an ihr Zuhause. Die Möglichkeiten der Verwendung sind bei dieser Pflanze vielseitig. Sie eignet sich für flächige Bepflanzungen ebenso wie für eine Blütenhecke. Als Kübelpflanze macht sie eine tolle Figur. Auch in Einzelstellung ist sie ein Gewinn für jeden Garten. Die rosa Beeren sind das hauptsächliche Kennzeichen der 'Magic Berry'. Diese zauberhaften und dekorativen rosa Beeren trägt sie ab Ende Juli. Sie erscheinen nach der Blüte, die von Juni bis Juli andauert. In dieser Zeit ist die Amethystbeere 'Magic Berry' mit unzähligen kleinen weiß-rosa Blüten übersät. Die Früchte sind gering giftig. Von einem Verzehr ist abzuraten. Der Genuss dieser schönen Beeren ist ausschließlich über die Augen sinnvoll. An ihrem sonnigen bis halbschattigen Standort ist der Boden idealerweise leicht feucht und nährstoffreich.

Dieses schöne Gewächs bietet sich für vielerlei Möglichkeiten der Verwendung an. Sie bezaubert einzeln gepflanzt ebenso wie in der Gruppe. Hier sind drei bis vier dieser dankbaren Exemplare auf einem Quadratmeter ausreichend. So bekommt jede einzelne Pflanze die Möglichkeit zur individuellen Ausbreitung. Auch für Kübel und Trogbepflanzung liefert sie beste Voraussetzungen. Durch ihre geringe Wuchsgeschwindigkeit von 15 bis 25 Zentimeter im Jahr ist sie wunderbar auf der Terrasse oder dem Balkon einsetzbar. Aber das sind noch nicht alle Vorteile dieses schönen Strauches. Zusätzlich ist er frosthart und schattenverträglich. Im Winter wirft die Pflanze ihr sommergrünes Laub ab. Während der Blütezeit dient dieses schöne Gewächs den Bienen als wichtige Nahrungsquelle.